Obstruktives Schlafapnoesyndrom und Upper Airway Resistance Syndrom

Abstract

Beschrieben werden geschlechtsspezifische Unterschiede objektiver Schlaflaborbefunde und/oder der klinischen Präsentation bei Upper Airway Resistance Syndrom (UARS) und obstruktivem Schlafapnoesyndrom (OSAS). Polysomnographische Befunde und anamnestische Daten von 165 Frauen mit OSAS und 66 Frauen mit UARS, die sich zwischen 2000 und 2006 konsekutiv in 2… (More)
DOI: 10.1007/s00106-007-1537-5

Topics

Figures and Tables

Sorry, we couldn't extract any figures or tables for this paper.

Slides referencing similar topics