Neuroborreliose mit ausgeprägter zerebraler Vaskulitis und multiplen Hirninfarkten

@article{Schmitt1999NeuroborrelioseMA,
  title={Neuroborreliose mit ausgepr{\"a}gter zerebraler Vaskulitis und multiplen Hirninfarkten},
  author={Andreas B. Schmitt and Wilhelm K{\"u}ker and Wilhelm Nacimiento},
  journal={Der Nervenarzt},
  year={1999},
  volume={70},
  pages={167-171}
}
Wir berichten über eine Patientin mit einer durch Borrelieninfektion ausgelösten schweren zerebralen Vaskulitis, die zu multiplen Hirninfarkten führte und mit Bewußtseinstrübung, Hemiparese und Hemianopsie einherging. Trotz mehrwöchiger antibiotischer und immunsuppressiver Behandlung mit Ceftriaxon und Prednisolon war der Verlauf zunächst progredient. Die zerebrale Angiographie zeigte neben mehreren Stenosen größerer Gefäße im hinteren Stromgebiet ubiquitäre Wandunregelmäßigkeiten der kleinen… CONTINUE READING

References

Publications referenced by this paper.
SHOWING 1-10 OF 10 REFERENCES

Similar Papers

Loading similar papers…