Nachbehandlung von Rapsölkraftstoff dezentraler Ölmühlen zur Minderung von Elementgehalten

@inproceedings{Witzelsperger2008NachbehandlungVR,
  title={Nachbehandlung von Raps{\"o}lkraftstoff dezentraler {\"O}lm{\"u}hlen zur Minderung von Elementgehalten},
  author={Josef Witzelsperger and Edgar Dr. Remmele},
  year={2008}
}
Hohe Gehalte der ablagerungs- und aschebildenden Elemente Phosphor (P), Calcium (Ca) und Magnesium (Mg) in kaltgepresstem, dezentral erzeugtem Rapsolkraftstoff konnen durch eine Nachbehandlung mit Zuschlagstoffen wie Bleicherde oder Silicagel und Citronensaure wahrend des Reinigungsprozesses unter die Grenzwerte gemas DIN V 51605 gesenkt werden. In Laborversuchen wurde Rapsol mit untypisch hohen Gehalten an Phosphor, Calcium und Magnesium mit zehn verschiedenen, am Markt verfugbaren… CONTINUE READING

Citations

Publications citing this paper.