Morphologische und funktionelle Diagnostik der Kopf-Hals-Region mit Mehrzeilen-Spiral-CT

@article{Lell1999MorphologischeUF,
  title={Morphologische und funktionelle Diagnostik der Kopf-Hals-Region mit Mehrzeilen-Spiral-CT},
  author={Michael Lell and Ulrich Baum and Monika K{\"o}ster and Anton N{\"o}mayr and H. Greess and Maurice Lenz and W. Bautz},
  journal={Der Radiologe},
  year={1999},
  volume={39},
  pages={932-938}
}
Zielsetzung: Die Mehrzeilen-Spiral-CT (MSCT) bietet den Vorteil kurzer Untersuchungszeiten bei verbesserter Auflösung in der Körperlängsachse (z-Richtung). Die daraus resultierenden Verbesserungen für die Bildgebung in der Kopf-Hals-Diagnostik sollen aufgezeigt werden. Material und Methoden: 80 Patienten mit Tumorverdacht im Kopf-Hals-Bereich wurden an einem MSCT (Somatom Plus 4 VZ) mit einer Schichtkollimation von 4×1mm und pitch 6 nach i.v.-Kontrastmittelgabe untersucht. In allen Fällen… CONTINUE READING

References

Publications referenced by this paper.
SHOWING 1-10 OF 21 REFERENCES

Diagnose und Stadien

  • M Becker
  • 1998

Diagnose und Stadieneiteilung von Larynxtumoren mittels CT und MRT

  • M Becker
  • Radiologe
  • 1998

Comparison of clinical evaluation and computed tomographic diagnostic accuracy for tumors of the larynx and hypopharynx

  • HM Thabet, DG Session, MH Gado
  • Laryngoscope
  • 1996

Pretherapeutic staging of laryngeal carcinoma . Clinical findings , computed tomography , and magnetic resonance imaging compared with histopathology

  • P Zbären, M Becker, H Lang
  • Cancer
  • 1996

Similar Papers

Loading similar papers…