Morphinismus und Entmündigung

@article{Remertz2005MorphinismusUE,
  title={Morphinismus und Entm{\"u}ndigung},
  author={Oberarzt Dr. Otto Remertz},
  journal={Archiv f{\"u}r Psychiatrie und Nervenkrankheiten},
  year={2005},
  volume={53},
  pages={943-971}
}
Der 5s te r re ich i sche Entwurf des Gesetzes~ die Entmtindigung betreffend, sieht eine besehr~inkte Entmfiudigung einer vollj~hrigen Person vor~ wenn diese iufolge yon gewohnheitsmitssigem Missbrauch ven Nervengiften sich oder ihre Familie der Gefahr des Notstandes preisgibt oder die Sicherheit anderer gef~ihrdetl). Mit Nervengift sind Morphium~ Aether, Opium, Kokain geineint. In welehem Masse die deutsche Gesetzgebung im B.G.B. eine Ffirsorge vorgesehen hat~ soil einer Prtifung unterzogen… CONTINUE READING