Molekulare Grundlagen zur schmerzvermittelnden Wirkung extrakorporaler Stoßwellen

Abstract

Die biologische Wirkung extrakorporaler Stoßwellen auf das muskuloskelettale System ist noch ungeklärt. Um die Hypothese zu überprüfen, dass Veränderungen in den Gewebekonzentrationen von Substanz P und Prostaglandin E2 bei der biologischen Wirkung von Stoßwellen eine Rolle spielen, wurden distale Kaninchenfemura in vivo mit Stoßwellen von 0,9 mJ/mm2 (1500… (More)
DOI: 10.1007/s00482-003-0308-9

Topics

Figures and Tables

Sorry, we couldn't extract any figures or tables for this paper.

Slides referencing similar topics