Mitteilungen des Umweltbundesamtes zu per- und polyfluorierten Chemikalien (PFC) in Trinkwasser

@article{BiegelEngler2016MitteilungenDU,
  title={Mitteilungen des Umweltbundesamtes zu per- und polyfluorierten Chemikalien (PFC) in Trinkwasser},
  author={Annegret Biegel-Engler and Lena Vierke and Petra Apel and {\'E}va Fetter and Claudia Staude},
  journal={Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz},
  year={2016},
  volume={60},
  pages={341-346}
}
Berichte über Funde von perund polyfluorierten Chemikalien (PFC)1 in Trinkwasser häufen sich weltweit. Auch in Europa sind PFC bereits im Rohund Trinkwasser gefunden worden, z. B. [1, 2, 3, 4]. In Deutschland wird aktuell über einen Fall in Baden-Württemberg berichtet. In Baden-Württemberg sind ca. 400 Hektar Boden mit PFC verunreinigt. In Rastatt und anderen Gemeinden wurden die Chemikalien auch im Grundwasser nachgewiesen, das für die Trinkwasserversorgung verwendet wird. Dies hatte u. a… CONTINUE READING
0 Citations
40 References
Similar Papers

References

Publications referenced by this paper.
Showing 1-10 of 40 references

Bürgerinformation zur PFC-Problematik

  • L Rastatt
  • http://www.landkreis-rastatt.de/,Lde/PFC. html…
  • 2016
2 Excerpts

HBM - IWerte für Perfluoroctansäure ( PFOA ) und Perfluoroctansulfonsäure ( PFOS ) in BlutplasmaStellungnahme der Kommission HumanBiomonitoring des Umweltbundesamtes

  • Z Wang, Z Xie, W Mi, A Möller, H Wolschke, R Ebinghaus
  • Bundesgesundheitsblatt
  • 2016

Polyand perfl uoroalkyl substances on the market and in the Swedish environment

  • S Fischer, K Lilja, L Ahrens, K Wiberg
  • Norman Bull
  • 2016
1 Excerpt

Similar Papers

Loading similar papers…