Migräneattacken durch interiktale Veränderungen der Neuroplastizität?

Abstract

Die Pathophysiologie der Migräne ist immer noch unklar. Experimentelle Untersuchungen belegen zeitabhängige zyklische Veränderungen in der kortikalen Informationsverarbeitung. 
DOI: 10.1007/s00940-017-0525-4