Messende Untersuchungen an den Schwannschen Zellen dünner Nervenfasern

1. Am Sympathicus des Kaninchens wurden sogenannte marklose, unsegmentierte Einzelfasern untersucht, ihre Kernabstände und Faserdurchmesser gemessen und nach den Regeln der Kollektivniaßlehre statistisch ausgewertet. Die Messungen ergaben eine Beziehung zwischen Kernabstand und Faserdurchmesser in dem Sinne, daß bei zunehmender Faserdicke die Kernabstände… CONTINUE READING