Mehrschicht-Spiral-CT und MRT in der Diagnostik einer komplexen Diastematomyelie

Abstract

Hintergrund: Die Diastematomyelie ist zumeist Teil einer komplexen Fehlbildung der Wirbelsäule und ist häufig mit Wirbelkörperanomalien, einer Spina bifida oder einem intraspinalen Lipom assoziiert. Methode: Zur kompletten Charakterisierung der Fehlbildung sollte deshalb neben der MRT als Methode der Wahl die Mehrschicht-Spiral-CT zur überlagerungsfreien… (More)
DOI: 10.1007/s00062-002-3333-7

Topics

Figures and Tables

Sorry, we couldn't extract any figures or tables for this paper.

Slides referencing similar topics