Meet2Learn - Eine mobile Applikation zur Unterstützung von Lerngruppen

Abstract

Studienanfänger sind mit einer Vielfalt studienbezogener Informationsquellen und Informationen konfrontiert. Wichtig für den Einstieg ins Studium ist nicht nur die Orientierung in dieser Informationsumwelt, sondern auch der Aufbau „lernförderlicher“ sozialer Kontakte. Die Applikation Meet2Learn soll Studierende bei ihrer Suche nach passenden Lerngruppen unterstützen und so das kollaborative Lernen fördern. Durch die Anbindung externer Dienste, wie beispielsweise Twitter oder Facebook, soll den Studierenden die Möglichkeit gegeben werden, sich mit weiteren potentiellen Lernpartnern zu vernetzen. Zusätzlich bietet die Applikation Empfehlungen von Veranstaltungen an, die für den jeweiligen Studierenden von Interesse sein könnten. Im Folgenden werden die Idee und die Umsetzung von Meet2Learn erklärt. Außerdem wird über eine empirische Untersuchung zur Akzeptanz des Systems berichtet.

Cite this paper

@inproceedings{Philipp2013Meet2LearnE, title={Meet2Learn - Eine mobile Applikation zur Unterst{\"{u}tzung von Lerngruppen}, author={Anna Philipp and Jannis Dorl{\"{o}chter and Johannes Nanninga and Helena Reimann and Andreas Ruck and Adam Giemza and Heinz Ulrich Hoppe}, booktitle={DeLFI}, year={2013} }