Literarische Funktionen der Werkapostrophe – unterbesonderer Berücksichtigung von Horaz, epist. 1,20

@inproceedings{Liebermann2015LiterarischeFD,
  title={Literarische Funktionen der Werkapostrophe – unterbesonderer Ber{\"u}cksichtigung von Horaz, epist. 1,20},
  author={Wolf-L{\"u}der Liebermann},
  year={2015}
}
Die Genese der akademischen Gelehrsamkeit in der Zeit des Hellenismus steht offenbar in engem Zusammenhang mit einem kulturellen Spätphänomen, dem Bedürfnis der Sammlung und systematischen, Orientierung gewährleistenden Erfassung des vorhandenen und tradierten Kulturguts. Echtheitsfragen, Kanonbildung und Gattungsabgrenzungen sind integraler Bestandteil eines solchen Unterfangens, aber auch Literaturkritik. Über literaturund sprachimmanente Gründe hinaus dürften dabei politisch… Expand

References

SHOWING 1-10 OF 51 REFERENCES
The Roman paratext : frame, texts, readers
  • 34
The Cambridge companion to Horace
  • 58
  • PDF
The Poetry of Ethics: Horace, Epistles
  • 38
Deflating the Odes : Horace, Epistles 1.20
  • 25
Horace and the rhetoric of authority
  • 153
...
1
2
3
4
5
...