Lipidpneumonie durch Lipid-haltige Nasensprays und -tropfen

@article{Ganso2016LipidpneumonieDL,
  title={Lipidpneumonie durch Lipid-haltige Nasensprays und -tropfen},
  author={M. Ganso and R. Goebel and S. Melhorn and D. Schrenk and M. Schulz},
  journal={Laryngo-rhino-otologie},
  year={2016},
  volume={95},
  pages={534-539}
}
  • M. Ganso, R. Goebel, +2 authors M. Schulz
  • Published 2016
  • Medicine
  • Laryngo-rhino-otologie
  • Hintergrund: Im Rahmen der Routineaktualisierung des Deutschen Arzneimittel-Codex/Neues Rezeptur-Formularium (DAC/NRF), Kapitel „Zubereitungen zur Anwendung in der Nase“ sowie der Rezepturhinweise „Nasenole“ und „Nasensalben und Nasenemulsionen“ stellte sich die Frage nach der aktuellen Bewertung des Risikos von Lipidpneumonien unter besonderer Berucksichtigung von Olen pflanzlichen Ursprungs. Material und Methoden: Mittels Recherche in der Grosen Deutschen Arzneimittelspezialitaten-Taxe, der… CONTINUE READING
    5 Citations