Lösen von Scheduling-Konflikten durch Verhandlungen zwischen Agenten

@inproceedings{Krempels2002LsenVS,
  title={L{\"o}sen von Scheduling-Konflikten durch Verhandlungen zwischen Agenten},
  author={Karl-Heinz Krempels},
  booktitle={PuK},
  year={2002}
}
Zusammenfassung Die Terminplanung im medizinischen Akutbereich ist gekennzeichnet durch eine hohe Komplexität sowohl der Arbeitsabläufe als auch der beteiligten Personalstrukturen. Notfälle und unvorhersehbare Behandlungsabläufe verlangen zusätzlich eine hohe Flexibilität der Planung. Diese Kombination flexibler Planungsprozesse mit komplexen Organisationsstrukturen führt zum Scheitern mathematischer Optimierungsansätze. Die vorliegende Arbeit beschreibt einen Ansatz zur Lösung von Scheduling… CONTINUE READING

From This Paper

Topics from this paper.

References

Publications referenced by this paper.
Showing 1-4 of 4 references

Marktversagen und Wirtschaftspolitik - Mikrokonomische Grundlagen staatlichen Handelns, München

  • M. Fritsch, T. Wein, Ewers, H.-J
  • 1999

An application of computer simulation to improve scheduling of hospital operating room facilities in the United States

  • K. E. Fitzpatrick, J. E. Baker, D. S. Dave
  • In: International Journal of Computer…
  • 1993
2 Excerpts

Similar Papers

Loading similar papers…