Kriminologie, Gefängniswesen, Strafvollzug

  • Published 2004 in
    Deutsche Zeitschrift für die gesamte gerichtliche…

Abstract

e x a m p l e of ant i -s an t ibody . [King County Cent ra l Blood Band , Seat t le , Wash . ] Amer . J . clin. P a t h . 29, 254-256 (1958). Bei einer 37ji~hrigen Frau, die 17 Jahre vorher durch ein s-positives Kind immunisiert worden war, wurde im Serum Gin Antikfrper gefunden, der eine Neugeborenen-Erythroblastose bewirkt hatte (Totgeburt). Das Serum wurde bei 60 C und bei 370 C ausgetestet. Es gab wie auch yon den anderen Anti-s-Seren bekannt einen deutlichen Dosiseffekt, und hier sogar bei Kfihlschranktemperatur (60 C). In Kochsalz reagierte das Serum bei 370 nicht stiirker als bei 6 ~ In Albumin waren die Reaktionen etwas starker, noch besser mit trypsinierten Blntk6rperchen. Im indirekten Coombstest gab das Serum eine Prozone. Hier war das Ergebnis auch besser, wenn das Anti-s-Serum und das Test-Blur bei 60 angesetzt wurden. Zusatz yon 8%iger y-Globulin16sung hebt die F~higkeit auf, im Coombstest zu reagieren. P~OKOP (Berlin)

DOI: 10.1007/BF00667169

Cite this paper

@article{2004KriminologieGS, title={Kriminologie, Gef{\"a}ngniswesen, Strafvollzug}, author={}, journal={Deutsche Zeitschrift f{\"{u}r die gesamte gerichtliche Medizin}, year={2004}, volume={48}, pages={147-149} }