Kooperative Methoden- undWerkzeugentwicklung zur Cloudmigration von proprietären Anwendungskomponenten

Abstract

Die cloudbasierte Bereitstellung von Funktionen als Software-as-a-Service (SaaS) ermöglicht die Erschließung neuer Kundenpotenziale bei kleinen und mittelgroßen Unternehmen. Um bestehende Anwendungskomponenten als SaaS anzubieten, muss eine entsprechende Migration durchgeführt werden. Das Projekt AACC beschäftigt sich mit der modellgetriebenen Überführung von Anwendungskomponenten in Cloud-Computing-Umgebungen. Der hierbei durchgeführte Wissenstransfer beinhaltet softwaretechnische Kompetenzen zur Methodendefinition, Konzepte der modellgetriebenen Softwareentwicklung und technische Kenntnisse zur Implementierung einer integrierten Werkzeugunterstützung. In diesem Beitrag beschreiben wir die Inhalte des Wissenstransfers, die erarbeiteten Lösungen und unsere Erfahrungen aus dem Projekt.

Cite this paper

@inproceedings{Nagel2015KooperativeMU, title={Kooperative Methoden- undWerkzeugentwicklung zur Cloudmigration von propriet{\"a}ren Anwendungskomponenten}, author={Benjamin Nagel and Klaus Schr{\"{o}der and Steffen Becker and Stefan Sauer and Gregor Engels}, booktitle={Software Engineering & Management}, year={2015} }