Konzeptuelle Modellierung von Geodiensten

Abstract

Navigationssysteme, ortsbezogene Suchdienste wie Google Maps, interaktive Augmented-Reality-Spiele, Handy-basierte FindMe-Dienste – diese wenige Beispiele zeigen bereits, wie direkt oder indirekt raumbezogene Dienste unser Alltagsleben immer mehr durchdringen. Wir beobachten, wie sich die Nutzung von Geodaten schrittweise vom persönlichen Desktop… (More)
DOI: 10.1007/s00287-008-0272-y

Topics

Cite this paper

@article{Baumann2008KonzeptuelleMV, title={Konzeptuelle Modellierung von Geodiensten}, author={Peter Baumann}, journal={Informatik-Spektrum}, year={2008}, volume={31}, pages={435-450} }