Kongenitale myotone Dystrophie

Abstract

Die kongenitale myotone Dystrophie ist eine wichtige Differenzialdiagnose des hypotonen Neugeborenen und äußert sich bereits pränatal durch Polyhydramnion und reduzierte Kindsbewegungen. Postpartal zeigt sich eine muskuläre Hypotonie des Neugeborenen. Die Muskelschwäche führt häufig zu schweren Schluckstörungen und einer beatmungspflichtigen… (More)
DOI: 10.1007/s00112-003-0862-3

Topics

Figures and Tables

Sorry, we couldn't extract any figures or tables for this paper.