Konfliktäre Bezeichnungen in Ereignisgesteuerten Prozessketten - Linguistische Analyse und Vorschlag eines Lösungsansatzes

@inproceedings{Delfmann2009KonfliktreBI,
  title={Konflikt{\"a}re Bezeichnungen in Ereignisgesteuerten Prozessketten - Linguistische Analyse und Vorschlag eines L{\"o}sungsansatzes},
  author={Patrick Delfmann and Sebastian Herwig and Lukasz Lis},
  year={2009}
}
Eine kritische Voraussetzung fur den erfolgreichen Einsatz von fachkonzeptionellen Modellen ist ihre Verstandlichkeit und Vergleichbarkeit. Modelladressaten mussen in die Lage versetzt werden, den mit den Modellen vermittelten Inhalt eindeutig zu erkennen. Dies impliziert das Vorhandensein eines gemeinsamen Begriffsverstandnisses unter den Modellierern. Die Herstellung eines solchen gemeinsamen Begriffsverstandnisses stellt fur Prozessmodelle im Allgemeinen und Ereignisgesteuerte Prozessketten… CONTINUE READING

References

Publications referenced by this paper.
SHOWING 1-10 OF 14 REFERENCES

The BabelSystem – An HPSGFragment for German , a Parser and a Dialog Component

S. Müller
  • 2001

Probabilistic PartofSpeech Tagging Using Decision Trees

H Schmid
  • ARIS – Business Process Modelling . 3 . Auflage , Berlin
  • 2000

Fachbegriffsmodellierung für betriebliche Informationssysteme und zur Unterstützung der Unternehmenskommunikation

M. Kugeler, M. Rosemann
  • Informationsmodellbasierte Organisationsgestaltung . Modellierungskonventionen und Referenzvorgehensmodell zur prozessorientierten Reorganisation , Berlin
  • 1998

A Translation Approach to Portable Ontology Specifications

T. R. Gruber
  • Knowl - edge Acquisition
  • 1993

Similar Papers

Loading similar papers…