Kohlenstoffdioxidmessung in der Notfallmedizin

Abstract

Die Messung des exspiratorischen Kohlenstoffdioxid(CO2)-Gehalts ist ein wertvolles Instrument in der präklinischen Notfallmedizin. Neuere Untersuchungen über unerkannte ösophageale Fehllagen machen es notwendig, dass das notfallmedizinische Personal die Tubuslage sicher mithilfe des CO2-Monitorings verifizieren kann. Mit der Euronorm 1789:2007 ist die… (More)
DOI: 10.1007/s00101-011-1977-x

Topics

  • Presentations referencing similar topics