Kniegelenknahe Osteotomie

Abstract

Die valgisierende Osteotomie des Tibiakopfes ist eine etablierteMethode zurBehandlung der Varusgonarthrose. Seit ihrerVerwendunginden1960er-Jahrenhat die Methode ihre grundsätzlichen Prinzipien bewahrt: (1) horizontale Durchtrennung des spongiösen tibialen Knochens, (2) Korrektur der Deformität in Gelenknähe, (3) Lastverteilung weg vom defekten medialen hin… (More)
DOI: 10.1007/s00132-017-3440-4

Topics