Klimaeinfluß auf Lignin und Polysaccharide in Partikelgrößen-Fraktionen zonaler Steppenböden Rußlands

@inproceedings{Rodionov1999KlimaeinfluAL,
  title={Klimaeinflu{\ss} auf Lignin und Polysaccharide in Partikelgr{\"o}{\ss}en-Fraktionen zonaler Steppenb{\"o}den Ru{\ss}lands},
  author={Andrej Rodionov and Wulf Amelung and Inga Urusevskaja and Wolfgang Zech},
  year={1999}
}
Zonale Boden aus ahnlichem Ausgangsmaterial eignen sich zur Untersuchung der Frage, ob und in welchem Umfang Klimafaktoren die organische Bodensubstanz beeinflussen. Hierzu wurden von 10 ungestorten, zonalen Steppenboden Ruslands Ober- (0—10 cm) und Unterbodenhorizonte (ca. 50—60 cm) beprobt. Anschliesend wurden Polysaccharide sowie Vanillyl-, Syringyl- und Cinnamyleinheiten (VSC) von Lignin in der Feinerde und den Partikelgrosen-Fraktionen Ton (< 2 μm) und Schluff (2—20 μm, gemas ISSS… CONTINUE READING