Kleiner Beitrag zur Flora von Hainburg a. d. Donau in Nieder-Oesterreich

@article{Braun2005KleinerBZ,
  title={Kleiner Beitrag zur Flora von Hainburg a. d. Donau in Nieder-Oesterreich},
  author={H. Braun},
  journal={{\"O}sterreichische botanische Zeitschrift},
  year={2005},
  volume={38},
  pages={151-153}
}
  • H. Braun
  • Published 2005
  • Geography
  • Österreichische botanische Zeitschrift
nicht solten ganz farblosen Leptothrix-Form und deren oinzolligen Cocconund Stabchen-Zoogloea-Formon vor.i ~) Von den einzolligen Zoofloea-Formon des zuletz~ genanntou leptothrixartigen Jugondzustandos ') dos Plectonema gracillimum interossirte reich insbesondoro eine dem Micrococcus thermophilus nob. :morphologisch ganz i~hnliche aerophy~ische M..-Form, doren farbloso Zellon, nachdom ieh das nach Hauso gebrach~e frischo Material in roines Flusswassor 1ogre, schon nach zwoi bis drei Stundon… Expand
1 Citations
Revision derThymus-Arten vonPh. M. Opiz
  • P. Schmidt
  • Biology
  • Folia Geobotanica et Phytotaxonomica
  • 2008
TLDR
Durch Herbar- and Literaturstudien wurden 72 Namen von Thymus-Sippen, die Ph. M. Opiz erstmalig publizierte oder auf Herbaretiketten hinterliess, festgestellt. Expand