Kinder und Jugendliche mit neurogener Blasenfunktionsstörung

Abstract

Nach dem Fehlschlagen der konservativen Therapie stellt die Harnableitung einen akzeptablen Kompromiss zwischen den Wünschen des Patienten und dem medizinisch Sinnvollen und Machbaren dar. Der obere Harntrakt ist auch im Langzeitverlauf geschützt, und bei entsprechender Patientenselektion ist eine hohe Kontinenzrate bei gleichzeitig akzeptabler… (More)
DOI: 10.1007/s00120-004-0558-x

Topics

  • Presentations referencing similar topics