Kinder in zu kurzen Schuhen

Abstract

Zwischen zu kurzen Kinderschuhen und dem Großzehenwinkel von Kindern besteht ein direkter Zusammenhang: je kürzer die Schuhe, desto größer die Abweichung der Großzehe. In der vorliegenden Untersuchung wird erhoben, ob Kinder passende Schuhe tragen. In Helsinki, Finnland, wurde bei 390 Kindern die Passform der Schuhe (Länge) erhoben. Dazu wurden die Fußlängen, Innenschuhlängen, Schuhgrößen und einige personenbezogene Daten ermittelt. Von 390 Kindern trugen 256 (65,6 %) zu kurze Schuhe. Nur bei 12 Schuhen (3,8 %) von 316 war die Schuhgröße korrekt angeführt. Bei 301 Schuhen (95,3 %) war die Schuhinnenlänge kürzer, als es die Schuhgröße hätte erwarten lassen. Eine gesunde Fußentwicklung und zu kurze Kinderschuhe passen nicht zusammen. Solange sich Konsumenten nicht auf die Schuhgröße von Kinderschuhen verlassen können, empfiehlt es sich, die Fußlänge und die Innenschuhlänge zu messen. Nur so kann sichergestellt werden, dass im Schuh der erforderliche Mindestspielraum vor den Zehen von 10 mm (Optimalwert 12 mm) vorhanden ist. There is a direct correlation between the wearing of shoes that are insufficient in length and the hallux angle in children: The shorter the shoe, the greater the lateral deviation of the great toe. The study at hand investigated whether children are wearing properly fitting shoes. The fit (length) of 390 children’s shoes was tested in Helsinki, Finland. Data on foot length, inside length of the shoes, shoe sizes, and some personal information were collected. Of the 390 children tested, 256 (65.6 %) were wearing shoes of insufficient length. Only 12 of the 316 pairs of shoes tested (3.8 %) were correctly sized according to the size indicated on the label. In addition, 301 of the pairs tested (95.3 %) were shorter on the inside than they should have been according to the labelled size. Shoes of insufficient length do not allow for healthy podiatric development in children. As long as consumers cannot rely on the accuracy of labelled shoe sizes, it is recommended to measure both the length of the child’s feet and the inside length of the shoes before purchase to ensure that the shoes provide the extra 10–12 mm space at the tip required for podiatric health.

DOI: 10.1007/s00608-015-0243-x

Cite this paper

@article{Kinz2015KinderIZ, title={Kinder in zu kurzen Schuhen}, author={Dr. W. Kinz and Elisabeth Groll-Knapp and Christian D Klein}, journal={P{\"a}diatrie & P{\"a}dologie}, year={2015}, volume={50}, pages={106-109} }