Kieferorthopädische Gesichtspunkte bei der Behandlung von Lippen-Kiefer-Gaumenspalten

@article{Haeupl2005KieferorthopdischeGB,
  title={Kieferorthop{\"a}dische Gesichtspunkte bei der Behandlung von Lippen-Kiefer-Gaumenspalten},
  author={K. Haeupl and J. Schrudde},
  journal={Langenbecks Archiv f{\"u}r klinische Chirurgie},
  year={2005},
  volume={295},
  pages={900-912}
}
Diese G~umenplastik mit I-Iilfe des nach oben gestielten Pharynxlappens ist natfirlich keine Routinemethode, sondern erfordert eine strenge Indikation in folgenden Fallen: 1. Als primare Gaumenspaltenoper~tion in Fallen yon besonders breiten Spalten mit extremer Hypoplasie der Gaumensegelmuskulatur, die eventuell dure~ abnorme Breite des Epipharynx… CONTINUE READING