Keine Anrechnung der Verwahrung des Fuehrerscheins auf die Fahrverbotsfrist vor Rechtskraft der gerichtlichen Entscheidung

@inproceedings{Stankewitz2015KeineAD,
  title={Keine Anrechnung der Verwahrung des Fuehrerscheins auf die Fahrverbotsfrist vor Rechtskraft der gerichtlichen Entscheidung},
  author={S Stankewitz},
  year={2015}
}
Behandelt wird das Problem der Anrechnung der Verwahrung von Fuehrerscheinen auf gerichtlich angeordnete Fahrverbote (Paragraf 25 Strassenverkehrsgesetz (StVG), Paragraf 44 Strafgesetzbuch (StGB)), soweit die Fuehrerscheine schon vor Rechtskraft der gerichtlichen Entscheidung verwahrt werden, weil die Betroffenen sie schon freiwillig vorzeitig abgeliefert haben. Die Anrechnungsfaehigkeit wird in der Literatur unterschiedlich beantwortet: Waehrend es die vorherrschende Meinung ablehnt, die Dauer… CONTINUE READING