Kann Literatur Zeuge sein? : poetologische und politische Aspekte in Herta Müllers Werk = La littérature peut-elle rendre témoignage? : aspects poétologiques et politiques dans l'œuvre de Herta Müller

@inproceedings{Merchiers2014KannLZ,
  title={Kann Literatur Zeuge sein? : poetologische und politische Aspekte in Herta M{\"u}llers Werk = La litt{\'e}rature peut-elle rendre t{\'e}moignage? : aspects po{\'e}tologiques et politiques dans l'œuvre de Herta M{\"u}ller},
  author={Dorle Merchiers and Jacques Lajarrige and Steffen H{\"o}hne},
  year={2014}
}
Inhalt/Contenu : Steffen Hoehne: Das Banat (Bansag) als kulturhistorische Transferregion. Literarisch-kulturelle Konstitutionsprozesse in Zentraleuropa - Emmanuelle Aurenche-Beau : Temoigner de la vie en Roumanie. L'exemple de Herta Mueller (Der Mensch ist ein grosser Fasan auf der Welt, 1986), Richard Wagner (Ausreiseantrag, 1988), Johann Lippet (Protokoll eines Abschieds und einer Einreise oder Die Angst vor dem Schwinden von Einzelheiten, 1990) et Franz Hodjak (Grenzsteine, 1995) - Dorle… CONTINUE READING