Kaltstart: Kulturpolitik und Theater in Ostdeutschland – gestern und heute

@inproceedings{Althoff2021KaltstartKU,
  title={Kaltstart: Kulturpolitik und Theater in Ostdeutschland – gestern und heute},
  author={Lara Althoff and J. Marggraf and A. Zimmer},
  year={2021}
}
Behandelt wird die Transformation der DDR-Theaterlandschaft, wobei der Fokus zum einen auf den Veränderungen der kulturpolitischen Steuerung und zum anderen auf den Führungs- und Leitungsstrukturen der Theater liegt. Hierbei steht die Fragestellung im Zentrum, ob sich hinsichtlich der Governance – der politischen wie der theaterinternen Steuerung – noch Unterschiede zwischen Theatern in Ost- und Westdeutschland feststellen lassen. Einleitend wird ein knapper Überblick über die Theaterlandschaft… Expand
1 Citations
Arbeiten am Stadttheater: Passion als Beruf? Ergebnisse einer empirischen Untersuchung an sechs Theatern in NRW und Ostdeutschland
Die Befragung „Passion als Beruf?“ geht zum einen der Frage nach der Funktion des Stadttheaters heute und seiner Zukunftsfähigkeit in der modernen Stadtgesellschaft mit ihren vielfältigen AngebotenExpand

References

SHOWING 1-10 OF 51 REFERENCES
Governance in der Kritik
  • M. Hilz
  • Political Science
  • Governance
  • 2019
Der Governance-Begriff hat in den letzten 20 Jahren zu etlichen Kontroversen innerhalb der Politik- und Verwaltungswissenschaft gefuhrt. Ziel des Beitrags ist es, kritische Betrachtungsweisen undExpand
Das Beschäftigungssystem Theater – Bretter, die die neue Arbeitswelt bedeuten?
Eine zunehmende Verbreitung so genannter atypischer Beschäftigungsverhältnisse lässt sich nicht bestreiten. Ob diese Entwicklung jedoch ein baldiges Ende des Normalarbeitsverhältnisses impliziert,Expand
Kulturpolitik in Thüringen
In der Kulturpolitik Thuringens werden inhaltliche Ziele formuliert, Rahmen definiert, Ressourcen bereitgestellt und Debatten daruber gefuhrt, was auf dem Gebiet der Kultur fur die GesellschaftExpand
Governance-Theorien und Governance-Probleme: Diesseits und jenseits des Steuerungsparadigmas
ZusammenfassungDie Governance-Perspektive hat in den letzten Jahren erhebliche Resonanz gefunden. Sie wurde entwickelt, um Formen des Regierens in enthierarchisierten Kontexten zu konzeptualisierenExpand
Zwischen Bedingung und Freiheit – Über die Zusammenarbeit zwischen Theaterbetrieben und ihren Aufsichtsgremien
Der Erfolg von Theaterbetrieben hängt auch davon ab, wie erfolgreich die Zusammenarbeit zwischen der Leitung und den aufsichtsführenden Gremien des Betriebs abläuft. Abhängig von den wichtigstenExpand
Nach dem Systemschock
Der plotzliche Systemzusammenbruch im Osten und die Chance der deutschen Einheit uberraschten die politische Elite der Bundesrepublik (von Beyme 1994). Das dominierende strategische Leitmotiv desExpand
Kultur und Kulturpolitik in Mecklenburg-Vorpommern
Ein Bericht uber die Kulturpolitik in Mecklenburg-Vorpommern liese sich auf vielfaltige Weise beginnen. Man konnte zunachst von der Freien Theaterszene des Landes berichten, die sich punktlich zumExpand
Public Corporate Governance
Public Corporate Governance (PCG) befasst sich mit dem Ordnungsrahmen und der praktizierten Steuerung von Organisationen der offentlichen Hand mit selbststandiger Wirtschaftsfuhrung. EmpirischeExpand
Kulturpolitik in Deutschland
Kulturpolitik in Deutschland setzt ordnungspolitische Rahmenbedingungen, tragt und fordert Kultureinrichtungen und organisiert Kulturveranstaltungen. Sie ist orientiert an den Kriterien derExpand
Reinventing Government: How the En-trepreneurial Spirit is Transforming the Public Sector
A flowing gas laser system is connected to a closed cycle, so that the gas effluent is reused, the gases being refrigerated to a temperature between 100 DEG F and minus 40 DEG F, or lower utilizingExpand
...
1
2
3
4
5
...