Indikationsbereiche der verschiedenen Behandlungsverfahren zur Therapie der suprakondylären Humerusfrakturen im Kindesalter

Abstract

In einem Zeitraum von 1972 bis 1985 wurden 173 Kinder mit suprakondylärer Humerusfraktur entsprechend dem Verletzungstyp mit zwei Oberarmgipslongetten, Nagelextension nach von Ekesparre und in besonderen Fällen mit offener Reposition und gekreuzter Kirschner-Draht-Osteosynthese behandelt. An unfallbedingten Primärkomplikationen fanden wir in 4% Läsionen der… (More)
DOI: 10.1007/BF02585824

Topics

  • Presentations referencing similar topics