In vitro-Untersuchungen zur Fermentausstattung von Enterokokken

Abstract

Nach eingehender serologischer und biochemischer Differenzierung wurde bei 115 Enterokokkenstämmen in vitro nach Pathogenitätsmerkmalen gesucht. Oxydationsfermente wie Cytochromoxydasen, Katalasen und Peroxydasen fehlten, ebenso Lipasen, Fibrinolysine und dextran- bzw. lävanbildende Fermente. Hämotoxine bildeten nur die telluritempfindlichen Str. faecium-St… (More)
DOI: 10.1007/BF02161371

Topics

  • Presentations referencing similar topics