III Reflexiv-erfahrungsbasiertes Vertrauen

@inproceedings{Boehle2014IIIRV,
  title={III Reflexiv-erfahrungsbasiertes Vertrauen},
  author={F. Boehle and Annegret Bolte and N. Huchler and Judith Neumer and Stephanie Porschen-Hueck and S. Sauer},
  year={2014}
}
Im Folgenden wird das Konzept des reflexiv-erfahrungsbasierten Vertrauens unter Bezug auf theoretische Anknupfungspunkte naher umrissen. Wir beziehen uns dabei auf sechs Dimensionen, in denen sich Vertrauen von expliziter Regulierung und Gewissheit unterscheidet und durch die sich Vertrauen als ein besonderer Mechanismus sozialer Regulierung systematisch bestimmen lasst: die kognitiven Grundlagen des Vertrauens; die strukturellen Grundlagen des Vertrauens bzw. der Vertrauensbildung; die soziale… Expand