Hugo von Seeliger

Abstract

Als zum 23. September 1924 Schfiler und Verehrer HuGo v. SEELIGERS sich vereinigten, um dem Ffinfundsiebzigj~hrigen durch l~berreichung einer Festschrii t zu huldigen, ahnte wohl kaum einer, dab dies die letzte grol3e Freude sein sollte, die dem Meister beschieden war. Zwei Monate sparer rib der Tod ihm das Festgeschenk aus der Hand, gleichsam, als habe er… (More)
DOI: 10.1007/BF01558904

Topics

  • Presentations referencing similar topics