Herkömmliche vs. minimal-invasive Hüftendoprothetik

@article{Murphy2006HerkmmlicheVM,
  title={Herk{\"o}mmliche vs. minimal-invasive H{\"u}ftendoprothetik},
  author={Stephen B. Murphy and Moritz Tannast},
  journal={Der Orthop{\"a}de},
  year={2006},
  volume={35},
  pages={761-768}
}
In einer prospektiven, nicht randomisierten Studie wurden die Ergebnisse hinsichtlich Rehabilitation und Komplikationsrate von Hüftendoprothesen verglichen, welche entweder mittels einer gewebeschonenden Technik, der sog. superioren Kapsulotomie (Studiengruppe), oder eines konventionellen Zugangs, des direkten lateralen Zugangs (Kontrollgruppe), eingesetzt wurden. Die Studiengruppe bestand aus 106 Patienten, die Kontrollgruppe aus 107 Patienten. Beide Gruppen zeigten keine Unterschiede bez… CONTINUE READING

Citations

Publications citing this paper.

References

Publications referenced by this paper.
Showing 1-10 of 19 references

MIS THA: the New Jersey experience and how to choose

  • MA Hartzband
  • DiGioia AM (Hrsg) Proceedings MIS meets CAOS…
  • 2004
2 Excerpts

Similar Papers

Loading similar papers…