Gregor von Tours und arianische Königinnen oder Hatte Chlodwig I. zwei oder drei Schwestern?

@article{Hartmann2008GregorVT,
  title={Gregor von Tours und arianische K{\"o}niginnen oder Hatte Chlodwig I. zwei oder drei Schwestern?},
  author={M. Hartmann},
  journal={Mitteilungen des Instituts f{\"u}r {\"O}sterreichische Geschichtsforschung},
  year={2008},
  volume={116},
  pages={130 - 137}
}
  • M. Hartmann
  • Published 2008
  • History
  • Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung
Wenn man genealogische Stammtafeln der Merowinger vergleicht, die auch die Frauen miteinbeziehen, so fällt auf, dass ein Teil nur zwei Töchter Childerichs I. (* 481 / 82) verzeichnet, nämlich Lantechilde und Audofleda 1 , in der „Geschichte der Franken bis zur Mitte des 6. Jahrhunderts" von Erich Zöllner aber, bei Herwig Wolfram und in der „Prosopography o f the Later Roman Empire" werden drei Schwestern Chlodwigs I. ( 4 8 1 / 8 2 5 1 1 ) genannt, nämlich Albofledis (Albochledis), Lantechilde… Expand