Gesundheitsförderung Schweiz

@article{Schweiz2004GesundheitsfrderungS,
  title={Gesundheitsf{\"o}rderung Schweiz},
  author={Gesundheitsf{\"o}rderung Schweiz},
  journal={Sozial- und Pr{\"a}ventivmedizin/Social and Preventive Medicine},
  year={2004},
  volume={49},
  pages={419}
}
Der Hausärztin, dem Hausarzt kommt eine wichtige Rolle in der Gesundheitsberatung zu. Denn das Vertrauen der PatientInnen in ihre/seine Kompetenz ist ungetrübt – zumindest was die Beratung für einen gesunden Lebensstil angeht. Dies sollten wir ausnutzen. Häufig ist den PatientInnen eigentlich klar, dass Bewegungsarmut, Übergewicht und Rauchen gesundheitsgefährdend sind und sie scheinen froh, darauf angesprochen zu werden. Dies ist auch die Erfahrung der ersten Befragungswochen des Anfang Jahr… CONTINUE READING

Similar Papers