Gastroösophageale Refluxkrankheit Diagnose, Pathogenese und stadiengerechte Therapie

Abstract

Kennzeichnend für die Refluxkrankheit ist eine häufig beobachtete Diskrepanz zwischen subjektiven Beschwerden und objektivem Befund. So basiert die präzise Diagnostik und Klassifikation auf der Endoskopie und deren verfeinerten Form, der Vergrößerungsendoskopie. Für eine möglichst gute Reproduzierbarkeit endoskopischer Befunde haben sich 2… (More)
DOI: 10.1007/s001080050293

Cite this paper

@article{Meining1998GastrosophagealeRD, title={Gastro{\"o}sophageale Refluxkrankheit Diagnose, Pathogenese und stadiengerechte Therapie}, author={Alexander Meining and Mirjam Classen}, journal={Der Internist}, year={1998}, volume={39}, pages={1215-1222} }