Forstentomologische Probleme in Polen

@article{Szmidt2005ForstentomologischePI,
  title={Forstentomologische Probleme in Polen},
  author={A. Szmidt},
  journal={Anzeiger f{\"u}r Sch{\"a}dlingskunde},
  year={2005},
  volume={33},
  pages={81-83}
}
  • A. Szmidt
  • Published 2005
  • Geography
  • Anzeiger für Schädlingskunde
l. Einleitung Die Waldflache Polens umfal3t 7410000 ha . . fiber 6170000 ha sind Staatswald. Von der Gesamtflache der staatlichen Waldgebiete sind etwa 83 0 /0 Nadelwald and 16,3 ) /o Laubwald . llauptholzart ist die Kiefer, die zusammeu mit der nur gering vertretenen Larche iiher 73 0/o der Walder bildet, wiihrend der Anteil an Fidite and Tanne auf etwa 10 0/0 der Fliiche hesdirankt ist . Bei den Laubbestanden stehen Eiche and Buche an erster Stelle, sie nehmen einschlieBlidi Ahorn, Esche… Expand