Fallstricke bei der histopathologischen Diagnostik des Endometriumkarzinoms und seiner Vorstufen

Abstract

Histopathologische Fehldiagnosen können bei Läsionen des Endometriums unnötigerweise zu unerwünschtem Verlust der Fertilität und therapieassoziierter Morbidität führen. Es ist daher wesentlich, Endometriumkarzinome sicher zu typisieren sowie von Vorstufen, benignen Läsionen und Artefakten abzugrenzen. In dieser Arbeit werden typische diagnostische „pitfalls“ abgehandelt. Eine sorgfältige Beachtung makroskopischer und histopathologischer Merkmale kann behilflich sein, klinische Fehlentscheidungen durch Berücksichtigung entscheidender Differenzialdiagnosen zu vermeiden. Hierzu gehören die Differenzialdiagnose hoch differenzierter endometrioider Adenokarzinome und der atypischen Endometriumhyperplasie, des myoinvasiven endometrioiden Adenokarzinoms und des atypischen polypoiden Adenomyoms sowie endometrioider und glandulär strukturierter seröser Adenokarzinome des Endometriums. Zudem gilt es, an die Möglichkeit falsch-positiver Hyperplasie- oder Karzinomdiagnosen infolge biopsiebedingter Artefakte zu denken. Making an incorrect histopathological diagnosis of an endometrial lesion may lead to unwanted loss of fertility and therapy-associated morbidity; therefore, endometrial carcinomas need to be correctly typed and differentiated from hyperplastic precursors, benign lesions and artifacts. Typical diagnostic pitfalls are described in this article. Misdiagnosing endometrial lesions can be avoided by paying thorough attention to gross as well as microscopic features and by taking crucial differential diagnoses into consideration. These are, in particular, well-differentiated endometrioid adenocarcinoma of the endometrium versus atypical endometrial hyperplasia, myoinvasive endometrioid adenocarcinoma versus atypical polypoid adenomyoma and endometrioid carcinoma versus serous carcinoma of the endometrium with a predominantly glandular pattern. It is also important to consider the possibility of a false positive diagnosis of atypical endometrial hyperplasia or carcinoma in cases of biopsy-induced artifacts.

DOI: 10.1007/s00292-016-0236-y

Cite this paper

@article{Kommoss2016FallstrickeBD, title={Fallstricke bei der histopathologischen Diagnostik des Endometriumkarzinoms und seiner Vorstufen}, author={Prof. Dr. F. Kommoss and Sigurd F. Lax}, journal={Der Pathologe}, year={2016}, volume={37}, pages={512-520} }