Führt eine Störung der vegetativen Rhythmik zu trophischen Gewebsdefekten?

Abstract

1. Die vegetative Rhythmik ist Ausdruck eines zentralen Steuerungsvorganges, der in vegetativen Kerngebieten des Stammhirnes verankert sein dürfte. Die Leberrhythmik ist neben der Polarisationsrhythmik der Haut eine der wichtigsten Erscheinungsformen dieses Geschehens. Durchtrennung des Rückenmarkes in hohen Brustsegmenten führt zu einem zeitlich begrenzten… (More)
DOI: 10.1007/BF01235110

Topics

  • Presentations referencing similar topics