Extrakorporale Stoßwellentherapie (ESWT) bei der Tendinosis calcarea der Rotatorenmanschette

@article{Daecke2002ExtrakorporaleS,
  title={Extrakorporale Sto{\ss}wellentherapie (ESWT) bei der Tendinosis calcarea der Rotatorenmanschette
},
  author={Wolfgang Daecke and Dorota Kusnierczak and Markus Loew},
  journal={Der Orthop{\"a}de},
  year={2002},
  volume={31},
  pages={645-651}
}
  • Wolfgang Daecke, Dorota Kusnierczak, Markus Loew
  • Published in Der Orthopäde 2002
  • Medicine
  • ZusammenfassungDie Tendinosis calcarea (TC) ist eine prognostisch günstige Erkrankung der Rotatorenmanschette mit einer hohen Selbstheilungstendenz. Daher sollte die primäre Behandlung dieser Erkrankung der Schulter immer konservativ erfolgen. Bei Persistenz chronisch rezidivierender Schmerzen trotz konservativer Therapie besteht in der extrakorporalen Stoßwellentherapie (ESWT) eine alternative minimal-invasive Behandlung. Verschiedene Studien mit kurzem Nachuntersuchungsintervall konnten eine… CONTINUE READING

    Create an AI-powered research feed to stay up to date with new papers like this posted to ArXiv