Expertise bewerben und finden im Social Semantic Web

Abstract

Zusammenfassung Im vorliegenden Beitrag diskutieren wir Rahmenbedingungen zur Kombination, Wiederverwendung und Erweiterung bestehender RDF Vokabulare im Social Semantic Web. Hierbei konzentrieren wir uns auf das Anwendungsszenario des Auffindens und Bewerbens von Experten im Web oder Intranet. Wir präsentieren, wie RDF Vokabulare mit zunehmendem Verbreitungsgrad im Semantic Web einerseits und de facto Standardformate, die von täglich verwendeten Applikationen benutzt werden, andererseits (z.B. vCard, iCal oder Dublin Core) kombiniert werden können, um konkrete Awendungsfälle der Expertensuche und zum Management von Expertise zu lösen. Unser Fokus liegt darauf aufzuzeigen, dass für praktische Anwendungsszenarien nicht notwendigerweise neue Ontologien entwickelt werden müssen, sondern der Schlüssel vielmehr in der Integration von bestehenden, weit verbreiteten, und sich ergänzenden Formaten zu einem kohärenten Netzwerk von Ontologien liegt. Dieser Ansatz garantiert sowohl direkte Anwendbarkeit als auch niedrige Einstiegsbarrieren für Semantic Web Technologien, sowie einfache Integrierbarkeit in bestehende Applikationen. Die im Web verfügbaren und verwendeten RDF Formate decken zwar einen großen Bereich der Aspekte zur Beschreibung von Personen und Expertisen ab, zeigen aber auch signifikante Überlappungen. Bisher gibt es wenig systematische Ansätze, um diese Vokabulare zu verbinden, sei es in Form von allgemeingültigen Praktiken, die definieren, wann welches Format zu benutzen ist, oder in Form von Regeln, die Überlappungen zwischen einzelnen Formaten formalisieren. Der vorliegende Artikel analysiert, wie bestehende Formate zur Beschreibung von Personen, Organisationen und deren Expertise kombiniert und wo nötig erweitert werden können. Darüber hinaus diskutieren wir Regelsprachen zur Beschreibung von Formatüberlappungen, sowie deren praktische Verwendbarkeit zur Erstellung eines Ontologie-Netzwerks zur Beschreibung von Experten.

DOI: 10.1007/978-3-540-72216-8_10

Cite this paper

@inproceedings{Polleres2009ExpertiseBU, title={Expertise bewerben und finden im Social Semantic Web}, author={Axel Polleres and Malgorzata Moch{\'o}l}, booktitle={Social Semantic Web}, year={2009} }