Evaluation bei pro mente: kinder jugend familie am Beispiel der Mini-Ambulatorien in Kärnten

@article{WernischPozewaunig2010EvaluationBP,
  title={Evaluation bei pro mente: kinder jugend familie am Beispiel der Mini-Ambulatorien in K{\"a}rnten},
  author={Mag. Christine Wernisch-Pozewaunig and Michael Finsterwald and Georg Spiel},
  journal={P{\"a}diatrie & P{\"a}dologie},
  year={2010},
  volume={45},
  pages={30-34}
}
Im Gesundheitsbereich wächst in den letzten Jahren aufgrund von Ressourcenknappheit, Kostendruck und rechtlichen Anforderungen die Forderung nach Transparenz, Qualitätssicherung und -entwicklung. Evaluation als Maßnahme der Qualitätssicherung gewinnt zunehmend an Bedeutung um Effektivität und Effizienz therapeutischer Interventionen nachweisen sowie den Einsatz der zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel rechtfertigen zu können. Dies gilt sowohl für stationäre als auch ambulante… CONTINUE READING

From This Paper

Topics from this paper.
1 Citations
0 References
Similar Papers

Citations

Publications citing this paper.

Similar Papers

Loading similar papers…