Erstnachweis der Kreuzotter Vipera berus im Kanton Wallis

@inproceedings{Wenger2003ErstnachweisDK,
  title={Erstnachweis der Kreuzotter Vipera berus im Kanton Wallis},
  author={Remo Wenger and Ulrich Hofer},
  year={2003}
}
Bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt lagen keine belegten Beobachtungen von Kreuzottern (Vipera berus) aus dem Wallis vor. Sämtliche Funde der Gattung Vipera im Kanton Wallis erwiesen sich letztlich als Aspisvipern (Vipera aspis). Gemäss bestehender Grundlagen zeigen die beiden Schweizer Giftschlangenarten jedoch eine hohe Übereinstimmung in ihren ökologischen Ansprüchen und kommen im nördlich an das Wallis angrenzenden Alpenraum sympatrisch vor. Ökologische Gründe sprechen kaum gegen ein… CONTINUE READING

References

Publications referenced by this paper.

Über die in der Schweiz heimischen Schlangen überhaupt und die Vipern insbesondere

U. Hofer, Monney G. Dusej J. C.
  • Die Reptilien der Schweiz

Similar Papers