Erhebungseinheit für seltene pädiatrische Erkrankungen in Deutschland (ESPED)

@article{Berner2004ErhebungseinheitFS,
  title={Erhebungseinheit f{\"u}r seltene p{\"a}diatrische Erkrankungen in Deutschland (ESPED)},
  author={Reinhard Berner and Ralf Bialek and Johannes Forster and G. Giani and Andreas Hahn and G. Handwerker and Prof. Dr. R{\"u}diger von Kries and Ulrike Nowak-G{\"o}ttl and St. Reinalter and Hans J. Schmitt and Ute Thyen and Udo Vester},
  journal={Monatsschrift Kinderheilkunde},
  year={2004},
  volume={152},
  pages={77-79}
}
▂ Weiterhin guter Rücklauf der Meldekarten: Im Jahre 2002 wurden insgesamt 5338 Karten ausgesendet, von denen 5238 zurückgesandt wurden (98,1%). Von nur 3 Meldern (0,7%) wurde keine der 12 Meldekarten zurückgeschickt, 426 (95%) sandten regelmäßig jeden Monat die Meldekarten an die ESPEDZentrale zurück. ▂ Im gesamten Jahr wurden 1740 Fälle aus 448 Kliniken gemeldet: durchschnittlicher Aufwand von 3,9 Meldungen pro meldendem Kliniker. Pädiatrie aktuell 

From This Paper

Topics from this paper.

Citations

Publications citing this paper.

Similar Papers

Loading similar papers…