Erhöhung der Blühwilligkeit an Pfropflingen der Japanlärche (Larix leptolepis (Sieb. und Zucc.)Gord)

Abstract

Im Obstbau werden bereits seit Jahrzehnten sowohl Methoden wie Ringelung, Strangulation, Gipfelkriimmen, Wurzelschnitt und Zweigrfickschnitt als auch Diingung zur Erh6hung des Ertrages durchgefiihrt. Diese Verfahren wurden mit Beginn der 20er Jahre auch yon der forstlichen PraMs zur Steigerung der Saatgutproduktion aufgegriffen und in jfingster Zeit besonders in Schweden an Waldbaumpfropflingen in Samenplantagen verst~irkt zur Anwendung gebrachtl), 2). Wir haben an 3--Sj~ihrigen, mehr als 2 m hohen Japanl~rchenpfropflingen, (Stammdurchmesser in 30 cm H6he : t, 5 -3 cm), die Methoden Strangulation, Gipfelkrtimmen, Wurzelschnitt und Ringelung angewandt, um den Blfitenansatz zu steigern. Nachdem sich in Vorversuchen gezeigt hatte, dab diese Behandlungsweisen erst in der zweiten Vegetationsperiode nach dem Behandlungszeitpunkt wirken, wenn die Behandlung in der zweiten Junih~lfte oder sp~iter erfolgt war3), ~), wurden daraufhin die Methoden Ringelung, GipfeIkrtimmen und Strangulation yon Mitte his Ende Mat durch geffihrtab).

DOI: 10.1007/BF00631067

Cite this paper

@article{Melchior2004ErhhungDB, title={Erh{\"{o}hung der Bl{\"{u}hwilligkeit an Pfropflingen der Japanl{\"a}rche (Larix leptolepis (Sieb. und Zucc.)Gord)}, author={G. H. Melchior}, journal={Naturwissenschaften}, year={2004}, volume={47}, pages={502-502} }