Erfolgreiche symptomatische Therapie einer Epidermodysplasia verruciformis mit Imiquimod 5% Creme

Abstract

Wir berichten über einen 19-jährigen Patienten mit einer Epidermodysplasia verruciformis (EV). Zum einen handelt es sich um eine Genodermatose, weiterhin wurden bisher als wesentliche pathogenetische Faktoren humane Papillomviren sowie Sonnenexposition definiert. Diese werden als mitentscheidend dafür angesehen, dass 30–70% der Patienten im Laufe von… (More)
DOI: 10.1007/s00105-010-1998-4

Topics

Cite this paper

@article{Heratizadeh2010ErfolgreicheST, title={Erfolgreiche symptomatische Therapie einer Epidermodysplasia verruciformis mit Imiquimod 5% Creme}, author={Dr. A. Heratizadeh and Bernward Voelker and E M Kupsch and Kristin Wichmann and Amy V. Kapp and Thomas A. Werfel}, journal={Der Hautarzt}, year={2010}, volume={61}, pages={1052-1055} }