Erfolgreiche Behandlung eines kapillären orbitalen Hämangioms mit Propranolol

@article{Mai2010ErfolgreicheBE,
  title={Erfolgreiche Behandlung eines kapill{\"a}ren orbitalen H{\"a}mangioms mit Propranolol},
  author={Christian Mai and A. Vega-P{\'e}rez and Matthias Koch and Eckart Bertelmann},
  journal={Der Ophthalmologe},
  year={2010},
  volume={108},
  pages={364-367}
}
Wir berichten über einen knapp 3 Monate alten Säugling, der aufgrund eines ausgeprägten kapillären orbitalen Hämangioms mit voranschreitender Kompression des N. opticus eine systemische Behandlung mit Propranolol über einen Zeitraum von dreieinhalb Monaten erhielt. Schon nach wenigen Wochen war der Exophthalmus regredient, und nach 3 Monaten… CONTINUE READING