Erfolg innovativer Open-Source-Ansätze am Beispiel asynchroner Servertechnologien

Abstract

Ist Open Source innovativ oder doch nur eine ”copy cat”? Viele Projekte im Open Source (OS) Umfeld haben zum Ziel, für bestehende Ansätze oder offene Standards eine Lösung ”nachzubauen” und damit eine in der Anschaffung kostengünstige Alternative zu kommerziellen Produkten und durch Beteiligung der Community gereifte Lösung anzubieten. Open-Source-Projekte können aber durchaus auch neue, innovative Ansätze hervorbringen und damit zum Innovationstreiber werden. Im Rahmen dieses Papiers betrachten wir die Konzepte des Projekts Vert.x im Bereich asynchroner Servertechnologien genauer und untersuchen aus technischer Sicht an einer konkreten Problemstellung, ob die dort eingeführten Ansätze für Alltagsprobleme im Unternehmenskontext nutzbringend eingesetzt und damit als Innovationserfolg gewertet werden können.

Cite this paper

@inproceedings{Hitz2014ErfolgIO, title={Erfolg innovativer Open-Source-Ans{\"a}tze am Beispiel asynchroner Servertechnologien}, author={Michael Hitz and Thomas Kessel}, booktitle={GI-Jahrestagung}, year={2014} }