Eröffnungs-Ansprache des I. Vorsitzenden A. Mayer, Tübingen zur 24. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie (im 50. Gründungsjahr) München, 22.–26. Oktober 1935

  • Published 2005 in Archiv für Gynäkologie

Abstract

Es gereicht mir zur besonderen Ehre, den 24. KongreB der Deutschen Gesellschaft ffir Gyn~kologie zu er6ffnen und Sie in dieser sch6nen Stadt willkommen zu heiBen. Eine Weile sah es so aus, als ob der KongreBbesuch nicht Mlzu groB ausfMlen wfirde; um so erfreuter bin ich fiber den gut geffillten SaM. Mit Genugtuung stellen wir dabei Rest, dab so viele G~iste unserer Einladung gefolgt sind. Namens der Deutschen Gesellschaft ffir Gyni~kologie begriiBe ich besonders die Herren Vertreter des Reichskultministeriums, des Reichsgesundheitsamtes und des l~eichs~rzteffihrers; ferner die Herren Vertreter yon Staat, Stadt, Universit~t, sowie yon verschiedenen Partei-, Standesund wissenschaftlichen Organisationen, weiter das Rote Kreuz und schlieBlich Mle anderen werten G~ste. Leider kann ich nicht alle namentlich aufffihren. Aber lassen Sie sich alle bestens danken fiir die durch [hr Erscheinen unserem Fach und seiner Bedeutung entgegengebrachte Achtung.

DOI: 10.1007/BF01725875

Cite this paper

@article{2005ErffnungsAnspracheDI, title={Er{\"{o}ffnungs-Ansprache des I. Vorsitzenden A. Mayer, T{\"{u}bingen zur 24. Tagung der Deutschen Gesellschaft f{\"{u}r Gyn{\"a}kologie (im 50. Gr{\"{u}ndungsjahr) M{\"{u}nchen, 22.–26. Oktober 1935}, author={}, journal={Archiv f{\"{u}r Gyn{\"a}kologie}, year={2005}, volume={161}, pages={1-13} }